CleanroomProcesses

Lounges 2024 Karlsruhe
Fachvortrag
23. April 2024
Raum: 2
17:30
-
18:00 Uhr
Modular Design Frameworks in der Pharmaproduktion
Vortrag wird aufgezeichnet!
Vortrag wird aufgezeichnet!

Stichpunkte:

Modularer Aufbau von Prozessanlagen
Modulare Automatisierungskonzepte
Fortschrittliche Kontrollstrategien
Aseptische Verarbeitung und Herstellung von Arzneimitteln
Die Zukunft der pharmazeutischen Produktion

In dem immer anspruchsvolleren Bereich der pharmazeutischen Produktion war der Bedarf an verbesserter Funktionalität, Flexibilität und Konformität noch nie so groß wie heute. Dieser Vortrag befasst sich mit der Implementierung von modularen Design-Frameworks - für Hardware und insbesondere für Software - als hochentwickelte Kontrollstrategien, um diesem Bedarf gerecht zu werden. Eine umfassende Beschreibung dieser Frameworks und der symbiotischen Beziehung zwischen Modularität und fortschrittlicher Steuerung wird Inhalt dieses Vortrags sein. Es wird eine detaillierte Fallstudie über die Implementierung einer solchen Strategie in der aseptischen Formulierung (d.h. Arzneimittelmischung) vorgestellt, die die Orchestrierung der Gesamtabläufe, die Optimierung der Produktionsprozesse und die Auswirkungen auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften umfasst. Auf dem Weg in die Zukunft der pharmazeutischen Produktion geht diese Präsentation auch auf kommende Trends und deren Auswirkungen auf die Industrie ein. Ob bereit oder nicht, fortschrittliche Kontrollen definieren die Grenzen der pharmazeutischen Produktion neu.

Haupt-Referent*in:
Christian Lavarreda
Pharmatec GmbH - a Syntegon company