CleanroomProcesses

19. April 2023
Raum: 9
15:30:00
-
16:00:00 Uhr
Metallische Sonderwerkstoffe

Steigende Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit fordern den Markt in der Pharmazie und der Biotechnologie dazu auf, neue Wege bei der Auswahl der Werkstoffe zu gehen. Doch was macht diese Werkstoffe zu Sonderwerkstoffen? Eine kurze Einführung in der Werkstoffkunde, die Legierungsbestandteile und deren Einfluss auf die Eigenschaften des Werkstoffes sollten Licht ins Dunkel bringen. Welche Bedeutung hat die PREN Nummer der Werkstoffe auf die Korrosionsbeständigkeit und wie errechnet sich diese? Lassen sich die Sonderwerkstoffe in gleicher Weise verarbeiten wie ein Standardwerkstoff 1.4435? Nur teilweise, was das Verschweißen des Werkstoffes 1.4529/UNS N08367 (Max Core 6Mo) zeigt.

NEUMO GmbH + Co. KG