CleanroomProcesses

Lounges 2024 Karlsruhe
Fachvortrag
23. April 2024
Raum: 3
15:00
-
15:30 Uhr
Project Management Office (PMO) – Relevanz für Großprojekte
Vortrag wird aufgezeichnet!
Vortrag wird aufgezeichnet!

Stichpunkte:

Aufbau eines PMOs
Aufgaben und Wirkungsfelder
Verdeutlichung anhand einer Projektphase
Praxisbeispiel
Mehrwert und Take Away

Großprojekte in der Pharmaindustrie sind in der Regel von hoher Komplexität und enormen Zeitdruck geprägt. Dabei halten neben den geläufigen Abwicklungsmodellen wie bspw. EPCM, Formen der partnerschaftlichen Abwicklung aus dem angelsächsischen Raum auch in Europa Einzug.

Alle Modelle haben jedoch ähnliche Herausforderungen an den Bauherren und damit das Projektmanagement. Ein stringentes Schnittstellen-Management und maximale Transparenz, geschaffen durch ein projekt-optimiertes Controlling und Reporting sind unerlässlich. Zudem kommt es in dieser Art von Projekten häufig zu ungeplanten Risiken, die schnellstmöglich durch flexibles Eingreifen von erfahrenen Experten mitigiert bzw. eliminiert werden müssen.

Ein Project Management Office (PMO), maßgeschneidert auf den jeweiligen Kunden, das individuelle Projekt sowie die entsprechende Projektsituation und -phase garantieren nicht nur eine zielgerichtete Aufbauorganisation sondern ebenso den strukturierten Ablauf der nachhaltig den Projekterfolg sichert.

Referent*innen:
Stefan Göstl
Drees & Sommer SE