CleanroomProcesses

Lounges 2024 Karlsruhe
Fachvortrag
24. April 2024
Raum: 7
16:15
-
16:45 Uhr
Falschpositive Testergebnisse im Steriltest vermeiden
Vortrag wird aufgezeichnet!
Vortrag wird aufgezeichnet!

Stichpunkte:

Mögliche Steriltestverfahren
Aseptische Isolatoren mit H2O2
Das Risiko für falsch-positive vermindern

Sterilitätstests sind für pharmazeutische Hersteller äußerst wichtig, da sie die Sterilität des fertigen Produkts bestätigen, das auf den Markt für den Gebrauch durch Patienten freigegeben wird. Allerdings können falsch positive Ergebnisse zu Verzögerungen bei der Freigabe von Produkten oder sogar zum Verlust von Chargen führen. Wir werden die verschiedenen verfügbaren Ansätze für Sterilitätstests untersuchen und uns darauf konzentrieren, warum aseptische Isolatoren, in die H₂O₂-Dampf-Bio-Dekontaminationstechnologie integriert ist, den robustesten Ansatz bieten, um das Risiko falsch positiver Ergebnisse zu reduzieren.

Haupt-Referent*in:
Chris Berridge
Ecolab
Volker Rosslenbroich