CleanroomProcesses

Lounges 2024 Karlsruhe
Fachvortrag
24. April 2024
Raum: 8
09:30
-
10:00 Uhr
Mikrobiologisches Monitoring
Vortrag wird aufgezeichnet!
Vortrag wird aufgezeichnet!

Stichpunkte:

Mikrobiologisches Monitoring als Teil des Hygienekonzepts
Methoden des mikrobiologischen Monitorings
Konventionelle und massenspektrometrische Identifizierunge
Molekularbiologische Identifizierungen
Interpretation der Befunde: Reaktionswege und Auswirkung a

In der aseptischen Herstellung ist mikrobiologisches Monitoring eines der Schlüsselelemente eines wirksamen Hygienekonzepts. Im Rahmen des Vortrags werden aktuelle Methoden des mikrobiologischen Monitorings sowie der Identifizierung von Mikroorganismen näher erläutert. Darüber hinaus werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie ausgehend von Identifizierungsergebnissen Kontaminationswege aufgedeckt und nachverfolgt werden können. Mikrobiologisches Monitoring als Teil des Hygienekonzepts,
Methoden des mikrobiologischen Monitorings, Konventionelle und massenspektrometrische Identifizierunge, Molekularbiologische Identifizierungen, - Interpretation der Befunde: Reaktionswege und Auswirkung auf das Hygienekonzept

Haupt-Referent*in:
Axel Horn
Referent*innen:
Benjamin Mattes
BioChem Labor für biologische und chemische Analytik GmbH